Pragmatische Unterstützung für unsere Schüler*innen: Neue Kooperation mit dem Handels-und Industriepark Wellsee "HIP"

LMS freut sich über 1650 Euro "Klassengeld" von "HIP macht Schule"

KN vom 09.01.21

Die LMS freut sich als eine von vier Schulen im Süden Kiels über eine großzügige Unterstützung durch den Handels- und Industriepark Wellsee - den größten Industriepark in Schleswig-Holstein. Mit 150 Euro "Klassengeld" pro Klasse, also  1650 Euro insgesamt, werden die Jahrgänge 1 bis 4 direkt unterstützt. Die Verwendung reicht von der Versorgung besonders bedürftiger Kinder mit Schulmaterial bis hin zur Ergänzung besonderer Lernmittel in den Klassen. "Wir sind sehr dankbar für die großzügige und unbürokratische Unterstützung durch den HIP", erklärte ein zufriedener Schulleiter Jan Eric Becker. Das Geld komme den Schüler*innen unmittelbar und unbürokratisch zugute und sei insbesondere in Zeiten der Covid19-Pandemie eine willkommene und wichtige Hilfe für die Kinder und Familien.

Ein weiterer Nutzen ergibt sich durch die Partnerschaft für unsere älteren Schüler: Auf dem Feld der Berufsorientierung zeichnen sich durch die Kooperation mit dem "HIP" interessante Möglichkeiten im Bereich der Praktika und Ausbildungsplätze ab. "Eine tolle Win-Win-Situation" sei hier laut Schulleiter Becker geschaffen worden, denn nicht nur die LMS, sondern auch der HIP profiitere "von begeisterten, motivierten Auszubildenden mit ordentlichen Schulabschlüssen".

Die Schüler*innen bedankten sich bei ihren Wohltäter*innen auf ihre Art: mit selbstgemachten Karten und Bildern, die den Empfänger*innen hoffentlich recht viel Freude bereiten.

 

 

KN vom 09.01.21